Coté ô, village et clubs

Condiciones generales de venta

Wir fordern Sie auf, die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen sorgfältig zu lesen.
Diese Bedingungen stehen den Aufenthaltsbedingungen voran und sind zum Zeitpunkt der Auftragserteilung gültig.
Die Reservierung eines Aufenthalts bei Côté Ô Villages & Clubs setzt ein vorbehaltloses Einverständnis mit unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen voraus.
Die verwendeten Fotos sind nicht vertraglich bindend.

Reservierungsbedingungen

  • Die Reservierung tritt erst mit der Zustimmung des Feriendorfs & Ferienclubs Côté Ô, nach Eingang der Anzahlung und nach Erhalt des ordnungsgemäß ausgefüllten und unterzeichneten Reservierungsvertrags oder nach der Annahme der allgemeinen Geschäftsbedingungen bei der Online-Reservierung in Kraft.
  • Mit der Reservierung einer Unterkunft erkennt der Kunde an, dass er die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Kenntnis genommen hat und hiermit einverstanden ist.
  • Die Annahme der allgemeinen Geschäftsbedingungen muss vollständig und vorbehaltlos erfolgen. Eine Annahme unter Vorbehalt gilt als nichtig und ungültig. Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen sind zum Tage ihrer Online-Veröffentlichung gültig und treten an die Stelle jeder vorausgehenden Version.
  • Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die dem Kunden übermittelte Reservierungszusammenfassung bilden den Aufenthaltsvertrag und stellen die Gesamtheit der zwischen den Parteien erfolgten Vertragsbeziehungen dar.
  • Die Reservierungen sind für Côté Ô Villages & Clubs nur dann verbindlich, wenn Sie von Côté Ô Villages & Clubs angenommen wurden, was Côté Ô Villages & Clubs im eigenen Ermessen in Abhängigkeit von der Verfügbarkeit und ganz allgemein von sämtlichen Umständen, die der Durchführung der Reservierung entgegenstehen könnten vornehmen oder verweigern kann. Côté Ô Villages & Clubs bietet Aufenthalte für Familien im traditionellen Sinne an, und die Unterkünfte wurden speziell zu diesem Zweck konzipiert. Côté Ô Villages & Clubs behält sich das Recht vor, eine jede Reservierung zu verweigern, die diesem Grundsatz widersprechen würde oder versuchen würde, diese zu umgehen.
  • Die Reservierung eines Camping-Stellplatzes oder einer Unterkunft erfolgt rein persönlich. Sie haben in keinem Fall das Recht, ohne entsprechende vorausgehende Genehmigung des Campingplatzes Ihre Reservierung unterzuvermieten oder abzutreten.
  • Minderjährige sind nur in Begleitung ihrer Eltern oder gesetzlichen Vertreter zugelassen.
  • Camping-Stellplatz
    Die Grundpauschale beinhaltet den Stellplatz für das Zelt, den Wohnwagen oder das Wohnmobil für 1 oder 2 Personen, den Zugang zu den Sanitärgebäuden und zu den Empfangsinfrastrukturen. Pro Stellplatz sind maximal 6 Personen zulässig.
  • Die Mietunterkünfte sind ausgestattet. Die Basispauschale liegt bei 2 bis 8 Plätzen je nach Mietkategorie und Feriendorf.
  • Die Côté Ô Villages & Clubs Campingplätze behalten sich das Recht vor, Gruppen oder Familien, die die Kapazität der gemieteten Unterkunft übersteigen, den Zugang zum Feriendorf zu verweigern.
  • Reservierungsgebühren
    Abgesehen von Sonderangeboten basieren die Reservierungsgebühren auf einem im Reservierungsvertrag festgelegten Betrag.
  • Nicht in den Preisen beinhaltet sind:
    -die Vermietung von Bettwäsche
    -die Rücktrittsversicherung
    -die pauschalen Bearbeitungsgebühren in Höhe von 35 € inkl. MwSt. für online, telefonisch oder per E-Mail getätigte Reservierungen.
    -die von den einzelnen Standorten angebotenen kostenpflichtigen Aktivitäten
    -Steuern (Kurtaxe/ Umweltsteuer/ örtlich erhobene Steuern …)
    -die Kaution
    -die zusätzlichen Serviceleistungen (WLan, Armbänder, Speisen und Getränke, Fahrzeugbadges, Verpflegung, Vergnügungsparks, materielle Ausstattungen, Shuttledienste, zusätzliche Plätze, usw.). Das Unternehmen kann die Verfügbarkeit aller dieser zusätzlichen Serviceleistungen nicht garantieren.
    Der Kunde muss sich am Empfang zu den verfügbaren Serviceleistungen und den entsprechenden Tarifbedingungen erkundigen.
  • Festlegung des Preises: Die Unterkunft beinhaltet;
    -Wasser, Gas und Strom
    -den Empfang und den Ortstermin
    -die Serviceleistungen und Ausstattungen der Villages et Clubs Côté Ô Campingplätze, mit Ausnahme der zahlungspflichtigen oder optionalen Leistungen
    Der für den Aufenthalt gültige Tarif ist, soweit verfügbar, der am Tag der Reservierung gültige Tarif. Wenn der Kunde einen Kostenvoranschlag anfordert, ist dieser während des hierauf angegebenen Zeitraums gültig. Nach Ablauf des Gültigkeitsdatums ist der auf dem Kostenvoranschlag angegebene Preis nicht mehr garantiert. Vorbehaltlich der Bestimmungen aus Artikel L211-17-2 des Fremdenverkehrsgesetzes wird der Kunde im Falle eines offensichtlichen Irrtums beim veröffentlichten Preis, wie beispielsweise im Falle eines weit niedrigeren Preises als des beobachteten Durchschnittspreises für den gleichen Aufenthalt während des gleichen Zeitraums darüber informiert, dass der Vertrag ungültig ist, und eine eventuell geleistete Anzahlung bzw. ein eventuell bezahlter Gesamtpreis wird ihm entschädigungslos erstattet.
  • Rückwirkende Gültigkeit
    Die vom Unternehmen nach dem Reservierungszeitpunkt angebotenen Vorteile und Sonderpreise sind nicht rückwirkend gültig.

Gruppenreservierung

  • Eine jede Reservierung von mehr als 4 Unterkünften durch die gleiche natürliche Person bzw. durch unterschiedliche natürliche Personen, die sich untereinander kennen und sich gemeinsam aus den gleichen Gründen während der gleichen Zeiträume im gleichen Côté Ô Campingplatz aufhalten, wird als Gruppenreservierung betrachtet.
  • Die auf der gewerblichen Website Côté Ô Villages & Clubs angebotenen Unterkünfte wenden sich ausschließlich an Einzelkunden.
  • Für Gruppenreservierungen müssen Sie sich in jedem Fall telefonisch, per E-Mail oder über unsere Rubrik „Mit uns Kontakt aufnehmen“ an den gewünschten Campingplatz Villages & Clubs Côté Ô wenden. Der kontaktierte Campingplatz Village & Club Côté Ô behält sich das Recht vor, den Reservierungsantrag zu untersuchen, bevor er diesen annimmt oder zurückweist.

Tarife und Kurtaxe

  • Die angegebenen Preise gelten für die Saison 2019. Sie entsprechen einer Übernachtung und verstehen sich in Euro, MwSt. inbegriffen (der Tarifumfang ist der ersten Seite der Preisliste zu entnehmen).
  • Die Höhe der Kurtaxe ist je nach Gemeinde unterschiedlich (siehe die Tarifseiten der Feriendörfer).

Zahlungsbedingungen

  • Für mehr als 14 Tage vor Beginn des Aufenthalts durchgeführte Reservierungen ist eine Anzahlung in Höhe von 30% des Preises der reservierten Leistungen zum Zeitpunkt der Reservierung an den Campingplatz zu leisten. Der Saldo muss bis spätestens 14 Tage vor Beginn des Aufenthalts am Campingplatz bezahlt werden.
  • Für weniger als 14 Tage vor Beginn des Aufenthalts durchgeführte Reservierungen muss die komplette Zahlung zum Zeitpunkt der Reservierung an den Campingplatz geleistet werden.

Stornierung und Änderungen

  1. Änderung Ihrer Reservierung

Der Kunde kann eine Änderung seines Aufenthalts im gleichen Campingplatz (Zeitpunkte und/oder Unterbringungskategorie) vornehmen, indem er einen entsprechenden schriftlichen Antrag (per Post oder per E-Mail) beim Campingplatz stellt; diesem wird in Abhängigkeit von den Verfügbarkeiten und Möglichkeiten vor Ort Folge geleistet. Eine Verschiebung auf die nächste Saison ist nicht möglich. Werden keine Änderungen vorgenommen, muss der Kunde seinen Aufenthalt zu den ursprünglichen Reservierungsbedingungen durchführen oder ihn in Übereinstimmung mit den in der Rücktrittsversicherung festgelegten Bedingungen stornieren. Eine jede beantragte Verlängerung der Länge des Aufenthalts erfolgt in Übereinstimmung mit den geltenden Tarifen und Verfügbarkeiten. Eine beantragte Verringerung der Dauer Ihres Aufenthalts gilt als teilweise Stornierung und unterliegt den für Stornierungen und Unterbrechungen des Aufenthalts geltenden Bedingungen.

  1. Nicht genutzte Leistungen

Aus Ihrer Veranlassung unterbrochene oder abgekürzte Aufenthalte (verspätete Ankunft oder verfrühte Abreise) können nicht Gegenstand einer Erstattung sein.

  1. Von Côté Ô Villages & Clubs veranlasste Stornierung

Erfolgt eine Stornierung aus Veranlassung von Côté Ô Villages & Clubs kommt es zu einer vollständigen Erstattung, es sei denn es liegt ein Fall höherer Gewalt vor. Eine solche Stornierung zieht jedoch keinerlei Schadensersatzansprüche nach sich.

  1. Stornierung auf Veranlassung des Campers

-Erfolgt die Stornierung mehr als 12 Wochen (85 Tage) vor Beginn des Aufenthalts, verpflichtet sich das Unternehmen, dem Kunden die bezahlten Summen abzüglich der Bearbeitungskosten vollständig zurückzuerstatten.
-Erfolgt die Stornierung weniger als 12 Wochen (84 Tage) vor Beginn des Aufenthalts, behält sich das Unternehmen das Recht vor, sämtliche bezahlten Summen inklusive der Bearbeitungskosten einzubehalten.
Hat der Kunde den Gesamtbetrag des Aufenthalts weniger als 4 Wochen vor dessen Beginn nicht bezahlt, betrachtet das Unternehmen den Aufenthalt als aus Veranlassung des Kunden storniert und behält sich das Recht vor, sämtliche bereits bezahlten Summen inklusive der Bearbeitungskosten einzubehalten. Der Kunde kann auf Wunsch eine Rücktrittsversicherung abschließen.

Rücktrittsversicherung

Dem Kunden wird eine Aufenthaltsrücktritts- und -unterbrechungsversicherung angeboten. Der Kunde hat die Möglichkeit, diese Versicherung beim Unternehmen Gritchen Affinity, einem Partnerunternehmen des Unternehmens abzuschließen. Die Versicherungsgebühren müssen bei der Reservierung des Aufenthalts vollständig bezahlt werden und sind nicht erstattungsfähig, es sei denn der Kunde macht die für Versicherungsprodukte geltenden Rücktrittsbedingungen geltend.
Im Schadensfall muss der Kunde die Versicherungsgesellschaft innerhalb von 5 Tagen nach dessen Eintreten informieren. Die vollständigen allgemeinen Versicherungsbedingungen stehen auf Anfrage zur Verfügung.
Die Aufenthaltsrücktritts- und -unterbrechungsversicherung erstattet die bezahlten Summen vollständig (mit Ausnahme der Selbstbeteiligung sowie der Unterzeichnungs- und Bearbeitungsgebühren) vor der Ankunft. Wird der Aufenthalt unterbrochen, wird der Betrag des nicht in Anspruch genommenen Aufenthalts anteilsmäßig berechnet. Entschädigungsansprüche gelten in jedem Fall als endgültig und führen zur Stornierung des Aufenthalts. Der Kunde kann keinerlei Entschädigungsansprüche gegenüber Côté Ô geltend machen oder eine Aufrechterhaltung der Reservierung fordern, wenn der Versicherer seinen Erstattungsantrag zurückweist.

Ihr Aufenthalt

  1. Ankunft
  • Die Ankunftstage sind je nach Campingplatz und Zeitraum unterschiedlich (siehe Sonderbedingungen jedes Feriendorfes).
  • Mietunterkünfte: Sie werden am Tag Ihrer Ankunft am Campingplatz ab 16h00 Uhr empfangen; bei der Entgegennahme der Schlüssel Ihrer Unterkunft müssen Sie eine Kaution bezahlen.
  • Der Kunde ist aufgefordert, innerhalb von 24 Stunden nach seiner Ankunft einem Lokaltermin beizuwohnen (Inventur des Materials und Sauberkeit). Eventuelle Reklamationen müssen beim vor Ort tätigen Vertreter des Unternehmens geltend gemacht werden. Letzterer wird sämtliche notwendigen Schritte in die Wege leiten, um die reklamierten Mängel rasch zu beseitigen. Nach Ablauf dieser Frist werden keine Reklamationen mehr angenommen.
  • Das Unternehmen führt keine vollständigen oder teilweisen Erstattungen durch wenn der Kunde außerhalb der zulässigen Ankunftszeiten bzw. nach dem Reservierungszeitpunkt ankommt oder seinen Aufenthalt frühzeitig beendet. Sollte der Kunde nicht spätestens einen Tag nach dem geplanten Ankunftszeitpunkt vorstellig werden und das Unternehmen nicht per E-Mail über seine Verspätung informiert haben, läuft er Gefahr, dass seine Reservierung annulliert wird. Das Unternehmen räumt sich das Recht ein, die Unterkunft innerhalb von 48 Stunden erneut der Vermietung freizugeben, ohne dass der Kunde hiergegen Einspruch erheben kann.
  1. Während Ihres Aufenthalts

Der Camper ist für die Beaufsichtigung seiner persönlichen Gegenstände (Fahrräder, usw.) verantwortlich. Der Campingplatz lehnt eine jede Verantwortung für Zwischenfälle ab, die unter die zivile Haftung des Campers fallen. Alle Gäste müssen sich an die innere Ordnung des Campingplatzes halten. Jeder Mieter ist für Störungen oder Schäden verantwortlich, die von den bei ihm wohnenden Personen bzw. von seinen Besuchern verursacht werden.

  1. Abfahrt
  • Mietunterkünfte: Die Unterkunft muss an dem in Ihrem Vertrag angegebenen Abfahrtstag vor 10h00 Uhr morgens verlassen werden. Die Unterkunft muss in vollkommen sauberem Zustand hinterlassen werden, es kann eine Materialinventur vorgenommen werden, sämtliche beschädigten oder kaputten Gegenstände sowie gegebenenfalls die Wiederinstandsetzung der Unterkunft müssen von Ihnen übernommen werden. Die Kaution wird Ihnen am Ende des Aufenthalts abzüglich der einbehaltenen Erstattungen für beim Ortstermin festgestellte Schäden gegen Vorlage der entsprechenden Belege erstattet. Die Einbehaltung der Kaution schließt nicht die Einforderung zusätzlicher Entschädigungen aus, sofern die entstandenen Kosten den Betrag der Kaution übersteigen.
  • Mietunterkünfte: Sollte eine Unterkunft vor Ihrer Abreise nicht gereinigt worden sein, wird eine Reinigungspauschale in Höhe von mindestens 70€ inkl. MwSt. (siehe Tarifliste der einzelnen Campingplätze) fällig.
  • Für verspätete Abreisen kann Ihnen ein zusätzlicher Tag zum geltenden Übernachtungspreis in Rechnung gestellt werden.

Kaution

Bei der Schlüsselübergabe muss der Kunde eine Kaution leisten. Der Kunde ist aufgefordert, eventuell festgestellte Anomalien an seiner Unterkunft noch am gleichen Tag zu melden. Unzufriedenheiten bezüglich des Gesamtzustands, des Inventars oder der Sauberkeit der Mietunterkunft müssen dem Vermieter innerhalb von 24 Stunden nach der Ankunft des Kunden gemeldet werden, damit hierfür Abhilfe geschaffen werden kann. Nach Ablauf dieser Frist werden keine Reklamationen mehr angenommen. Die Kaution wird dem Kunden erstattet, sobald der Vermieter eine Inventur des Materials vorgenommen, sowie die Sauberkeit und den Zustand der Unterkunft geprüft hat. Erfolgt die Abfahrt außerhalb des für den Ortstermin vorgesehenen Zeitfensters wird dem Kunden die Kaution innerhalb von 48 Stunden nach dessen Abreise in Begleitung der Rechnung des Aufenthalts zugesandt.

  • Die Mietunterkünfte müssen in tadellosem Allgemeinzustand ordentlich aufgeräumt und nach erfolgter Bestandsaufnahme des vorhandenen Materials hinterlassen werden. Sämtliche kaputten, beschädigten oder fehlenden Gegenstände sowie gegebenenfalls die Wiederinstandsetzung der Unterkunft gehen zu Lasten des Kunden
  • Die Reinigung und das Aufräumen der Unterkunft am Ende des Aufenthalts geht zu Lasten des Kunden.
    – Sollte der Kunde in den Genuss einer (kostenlosen oder zahlungspflichtigen) „Endreinigung“ kommen, muss er die Unterkunft in gutem Gesamtzustand hinterlassen: Unterkunft aufgeräumt, Küche und Kühlschrank sauber, Geschirr gespült und aufgeräumt, Abfallbehälter geleert. Ist dies nicht der Fall behält sich der Vermieter das Recht vor, dem Kunden einen Reinigungsaufschlag von höchstens dem Gesamtbetrag der der vermieteten Unterkunft entsprechenden Reinigungspauschale in Rechnung zu stellen.
    – Sollte der Kunde nicht in den Genuss einer „Endreinigung“ kommen, muss er die Unterkunft vollkommen gereinigt und bereit für den folgenden Kunden hinterlassen. Sollte der Kunde die Unterkunft vor seiner Abreise nicht angemessen gereinigt haben, behält sich der Vermieter das Recht vor, eine Reinigungspauschale zum geltenden Tarif (siehe Tariflisten) zuzüglich 35 € inkl. MwSt. in Rechnung zu stellen.
    – Villages & Clubs Côté Ô kann zusätzliche Kautionen für bestimmte Materialien fordern.

Kaution

In bestimmten Côté Ô Feriendörfern und -clubs sind Haustiere (mit Ausnahme von Kunden der 1. und 2. Kategorie) willkommen; in diesem Fall ist eine entsprechende Gebühr bei der Reservierung zu leisten. Sie müssen ständig an der Leine gehalten werden. Sie dürfen sich nicht am Rand der Pools aufhalten und nicht die Lebensmittelgeschäfte und Gebäude betreten. Der Impfpass von Hunden und Katzen muss auf dem neuesten Stand sein.

Besucher

Côté Ô ist berechtigt, für während des Tages auf den Campingplatz kommende Besucher eine Besuchertaxe einzufordern. Es kann sein, dass eines der Côté Ô Feriendörfer und -clubs keine Besucher zulässt oder dass die Besuchertaxe nicht Zugang zu allen Serviceleistungen des Feriendorfs- und -clubs (Erlebnisbad, Sportgelände, Restaurants, usw.) eröffnet.

Bildrechte

Sie berechtigen Côté Ô Villages & Clubs, sowie sämtliche von Côté Ô Villages & Clubs beauftragten Personen, Sie während Ihres Aufenthalts bei Côté Ô Villages & Clubs zu fotografieren, aufzunehmen oder zu filmen und die so entstandenen Bilder, Tonaufnahmen, Videos und andere Aufnahmen auf Trägern aller Art (insbesondere in den Websites oder Internetseiten von Côté Ô Villages & Clubs – darunter Facebook – sowie auf den Präsentations- und Promotion-Medien von Côté Ô Villages & Clubs sowie Reise- und Tourismusführen) zu nutzen. Diese Genehmigung gilt sowohl für Sie als auch für alle bei Ihnen untergebrachten Personen. Sie dient allein dazu, die Promotion und Animation der verschiedenen Etablissements des Côté Ô Villages & Clubs Netzwerks zu sichern und darf in keinem Fall dazu dienen, Ihrem Ruf zu schaden. Diese Genehmigung wird kostenlos für alle Länder und für eine Dauer von 5 Jahren erteilt.

Verwaltung der Erfahrungsberichte

Der Kunde ist darüber informiert und damit einverstanden, dass die Erfahrungsberichte zu den Aufenthalten auf Verkaufsförderungsmedien verwendet werden. In diesem Fall kann die Abfassung letzterer zur Erleichterung des Verständnisses aller abgeändert werden. Ihre positive oder negative Quintessenz darf in keinem Fall geändert werden.

Reklamation

Der Kunde muss jede eventuelle Reklamation im Hinblick auf die Nichtkonformität der Leistungen mit den vertraglichen Verpflichtungen soweit wie möglich dem Betreiber melden, damit dieser diesen Mangel beheben oder ihn zumindest feststellen kann. Konnte der Mangel nicht behoben werden, kann der Kunde sich per Post oder E-Mail an den Verwalter des betroffenen Campingplatzes oder an Côté Ô Villages & Clubs unter folgender Adresse wenden:

Services Réclamations
1 avenue Neil Armstrong
Bâtiment A
F – 33700 Mérignac

Vermittlung

Bei Streitfällen mit einem der Campingplätze unserer Gruppe haben Sie die Möglichkeit, mit uns auf folgendem Wege Kontakt aufzunehmen: Versand eines Einschreibens mit Rückschein an den betroffenen Campingplatz; Versand einer Kopie dieses Schreibens an den Kundendienst unter folgender Adresse: Côté Ô Villages & Clubs – 1 avenue Neil Armstrong – Bâtiment A – F-33700 Mérignac. Wenn Sie mit der erhaltenen Antwort nicht zufrieden sind, haben Sie die Möglichkeit, sich nach einem Monat ab Versand dieser Schreiben / E-Mails an das Vermittlungszentrum Medicys zu wenden. Sie müssen eine Online-Unterlage auf der folgenden Website www.medicys.fr oder per Post unter folgender Adresse einreichen: Medicys – 73 Boulevard de Clichy – F-75009 PARIS.

Haftung von Côté Ô Villages et Clubs

Der Kunde erkennt ausdrücklich an, dass Côté Ô Villages & Clubs nicht für die Übermittlung falscher Informationen durch Partner oder Dritte verantwortlich gemacht werden kann, die in der Broschüre oder auf der Website von Côté Ô Villages & Clubs bezüglich der Beherbergungsstandorte, deren Eigenschaften und Aktivitäten, das Freizeitangebot, die Serviceleistungen und die Öffnungszeiträume erwähnt werden. Sämtliche in der Broschüre oder auf der Website von Côté Ô Villages & Clubs verwendeten Fotos und Texte sind nicht vertraglich bindend. Sie haben rein hinweisenden Charakter. Es kann vorkommen, dass bestimmte von Côté Ô Villages & Clubs angebotene und in den Beschreibungen der Broschüre erwähnte Aktivitäten und Anlagen insbesondere aus klimatischen Gründen oder aus Gründen höherer Gewalt laut entsprechender Definition der französischen Gerichte aus dem Angebot genommen werden.

Datenschutz

Die von Ihnen anlässlich Ihrer Bestellung übermittelten Informationen werden nicht an Dritte weitergegeben. Diese Informationen werden von Côté Ô Villages & Clubs als vertraulich betrachtet. Sie werden nur von den internen Abteilungen von Côté Ô Villages & Clubs zur Bearbeitung Ihrer Bestellung sowie zur Unterstützung und individuellen Gestaltung der für die Kunden von Côté Ô Villages & Clubs bestimmten Kommunikation und des für diese bestimmten Serviceangebots verwendet. In Übereinstimmung mit dem französischen Datenschutzgesetz vom 6. Januar 1978 haben Sie das Recht, auf Ihre personenbezogenen Daten Zugriff zu nehmen sowie diese zu berichtigen oder sich diesen zu widersetzen. Hierzu genügt es unter Angabe Ihres Namens, Ihres Vornamens und Ihrer Adresse einen entsprechenden schriftlichen Antrag an die folgende Adresse zu senden:

Côté Ô Villages & Clubs
1 avenue Neil Armstrong
Bâtiment A
F-33700 Mérignac
SIRET-Nr.: 432 366 839 00038

Allgemeine Bestimmungen

Sollte eine Klausel des vorliegenden Vertrags aufgrund einer Änderung der geltenden Gesetzgebung, verwaltungstechnischen Regelung oder einer Gerichtsentscheidung ungültig werden, stellt dies die Gültigkeit und die Einhaltung der vorliegenden allgemeinen Nutzungsbedingungen nicht in Frage.

Jede Reservierung erfolgt streng persönlich durch den Kunden, sodass die hieraus entstehenden Ansprüche und Pflichten ohne eine entsprechende schriftliche Genehmigung des Unternehmens in keiner Form durch den Kunden an Dritte abgetreten werden können.

Der Kunde verpflichtet sich, die Bestimmungen der inneren Ordnung von Côté Ô einzuhalten und die mit ihm und unter seiner Verantwortung untergebrachten Personen zu deren Einhaltung zu veranlassen. Bei schweren oder wiederholten Verstößen gegen diese Bestimmungen sowie gegen die vorliegenden Bedingungen können der Kunde und seine Begleiter aufgefordert werden, die Feriendörfer und -clubs Côté Ô vor Beendigung des Aufenthalts zu verlassen. In einem solchen Fall wird kein Erstattungs- oder Entschädigungsantrag angenommen.

Der Kunde ist aufgefordert, bei der Versicherung seiner Wahl eine Haftpflichtversicherungen abzuschließen.

Geltendes Gesetz

Die vorliegenden allgemeinen Bedingungen unterliegen dem französischen Gesetz. Sämtliche zwischen den Parteien im Zusammenhang mit der Auslegung oder Ausführung des Vertrags auftretenden Streitfälle, die von den Parteien nicht gütlich beigelegt werden könnten, werden vor das zuständige Gericht getragen, es sei denn es liegen gegensätzliche verpflichtende Bestimmungen der öffentlichen Ordnung vor, ungeachtet von Zwischenklagen oder der Heranziehung eines Dritten zum Verfahren und zwar selbst im Falle einstweiliger Verfügungen.

Kostenlose Anmeldegebühren

Kostenlose Anmeldegebühren

Site und sichere Bezahlung

Site und sichere Bezahlung

Stornierungsversicherung

Stornierungsversicherung

CB - ANCV - prüfen - Übertragung

CB - ANCV - prüfen - Übertragung